nach unten

Frühlings-Frischkäse-Terrine mit grünem Spargel

EIN REZEPT UNSERER KÜCHENMITARBEITER

Zutaten:
  • 100 g  Möhre 
  • 100 g  Zucchini 
  • 3 Bund  grüner Spargel 
  • 6   Halme Schnittlauch 
  • 1 Prise Salz 
  • 1   Bio Zitrone 
  • 2 Blatt  Gelatine 
  • 200 g  Magerquark 
  • 200 g  Ziegenfrischkäse 
  • 1 Prise Pfeffer

Schritt 1: 
  • Möhren schälen und putzen.
  • Zucchini waschen und putzen.
  • Beides in sehr kleine Würfel schneiden.
  • Spargel waschen, holzige Enden abschneiden.
  • Spargelspitzen ca. 5 cm lang abschneiden.
  • Restliche Stangen von einem Bund Spargel in kleine Würfel schneiden.
Schritt 2: 
  • Übrigen Spargel anderweitig verwenden.
  • Schnittlauch waschen, trocken schütteln und die Halme in Röllchen schneiden.
Schritt 3: 
  • Spargelspitzen 3–4 Minuten in kochendem Salzwasser garen, abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken.
  • Spargelspitzen der Länge nach halbieren.
  • Gemüsewürfel in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen.
Schritt 4: 
  • Abgießen und unter kaltem Wasser kurz abschrecken.
  • Gut abtropfen lassen.
  • Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Hälfte der Schale dünn abreiben.
  • Zitrone halbieren und 1/2 Zitrone auspressen.
Schritt 5: 
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Quark und Ziegenfrischkäse verrühren.
  • Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf schmelzen.
  • 3 EL Quarkcreme einrühren, dann in die übrige Creme rühren.
  • Gemüsewürfel, Zitronenschale und Schnittlauch unter die Quarkcreme heben.
Schritt 6: 
  • Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
  • Quarkcreme einfüllen und mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  • Vor dem Servieren vorsichtig aus den Ringen lösen.

und dann, genießen!